Die Gemeinde unterstützt die Familien, die Flüchtlingen ein Zuhause bieten mit einem Beitrag von 50,- €  pro im Haus aufgenommenen Flüchtling (max. 150,- €) je Monat.

Nachdem die Gemeinde Ried derzeit selbst keine Unterkünfte zur Verfügung stellen kann, will sie mit einer kleinen Zuwendung die Unterstützung bieten.

Die formlosen Anträge sind in der Gemeinde Ried, Tel. Nr. 08233/78991-10 oder per E-Mail an: info@gemeinde-ried.de zu stellen.

< zurück