Quartiersmanagerin „Kümmerin“

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin seit Anfang 2018 als „Kümmerin“, bzw. Quartiersmanagerin für Senioren in unserer Gemeinde tätig.
Ich habe die Aufgabe, eine Kontakt- und Koordinationsstelle für die Belange der Senioren aufzubauen, um für alle älter werdenden Bürger und Bürgerinnen eine gute Lebensqualität zu sichern.
Dies beinhaltet unter anderem Rat- und Hilfesuchenden bedarfsgerechte Hilfe zu geben und auch pflegenden Angehörige so gut es geht, zu unterstützen. Dieser Verantwortung stelle ich mich gerne und biete Ihnen meine Hilfe an.

Bei einer durchgeführten Bürgerbefragung war es der Wunsch vieler Rieder Seniorinnen und Senioren 65plus, frohe Stunden in der Gemeinschaft zu genießen und Neues lernen und erleben!
Wenn ich dazu beitragen kann, Ihnen den Alltag zu verschönern und die Freizeitangebote abwechslungsreich zu gestalten, würde es mich sehr freuen!

Im aktuellen Senior*Innenblatt können Sie den Terminkalender durchsehen, vielleicht ist ja etwas für Sie dabei!

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist Vorsicht geboten und so mussten wir einige Veränderungen vornehmen. Strick- und Spielenachmittage, Tanzveranstaltungen, gesellige Veranstaltungen in geschlossenen Räumen und Lesungen finden bis auf Weiteres noch nicht statt.

Gesundheits- und Informationsvorträge werden in der Rathaus-Turnhalle abgehalten, dort können wir den nötigen Abstand wahren. Bitte halten Sie immer Ihren Mund-/Nasenschutz bereit!

Neu dazugekommen sind:

  • Wanderungen durch unsere schöne Heimat
  • Boule-Spiel im Freien
  • Außen-Schach (jeden Sonntag von 10-18 Uhr auf dem EDEKA-Gelände)
  • Offenes Singen im Freien

Jeder Besucher ist herzlich willkommen und ich habe auch für Ihre Sorgen, Wünsche und Anregungen stets ein offenes Ohr.

Ihre
Claudia Bordon-Vieler

 

 

Wussten Sie schon, dass

…auf dem Edeka-Gelände an jedem Sonntag ein Außenschach aufgebaut ist?
Sie haben von 10-18 Uhr die Möglichkeit zu spielen. Wenn sich genügend Interessierte finden, wird dies ein fester Bestandteil in der geplanten neuen Dorfmitte werden.

…aufgrund des großen Zulaufes, fest installierte Boule-Bahnen in den Ortsteilen Baindlkirch und Ried angedacht sind? Diese Art der Freizeitgestaltung soll nicht nur Senior*Innen frei zugänglich sein, sondern Alt und Jung kann das Angebot nutzen. 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium
für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

Claudia Bordon-Vieler

Quartiersmanagerin Senioren



Kontakt

Sirchenrieder Straße 1
86510 Ried
Tel: 08233 78991-20
Mobil: 0173/8729509